Costa Rica
Costa Rica
Costa Rica Aktivurlaub Wassersport
 

Wassersport in Costa Rica

Für Freunde des nassen Elements gibt es in Costa Rica ein reichhaltiges Angebot an Möglichkeiten für Wassersport, nicht nur an den Küsten des Pazifik und des Atlantik. Neben Rafting, bei dem Sie mit einem entsprechenden Schlauchboot durch Wildwasser fahren, können Sie Kajaktouren buchen und dabei in über 20 Flüssen die Natur in Costa Rica entdecken. Windsurfer können jenseits der Ozeane zum Beispiel im Arenalsee auf ihre Kosten kommen und bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 35 km/h in der Hochsaison das Segel schwingen.

Aber auch Brandungssurfer werden im Meer die perfekte Welle finden - in Puerto Viejo findet man bis zu sieben Meter hohe Wellen. Wer den Wassersport lieber ruhig angehen möchte, kann über Korallenriffen vor der Karibikküste schnorcheln oder eines der vielen Tauchreviere aufsuchen. Die entsprechende Ausrüstung kann teilweise vor Ort ausgeliehen werden. Achten Sie auf den Zustand der Geräte. Angelfreunde finden hier eine neue Herausforderung. Das Hochseefischen in den beiden Meeren Costa Ricas. Auch in Lagunen in Flüssen darf geangelt werden.

Seitenanfang

Costa Rica