Costa Rica
Costa Rica
Costa Rica Projekte Natur- und Umweltschutz
 

Natur- und Umweltschutz in Costa Rica

Die Natur in Costa Rica ist einzigartig in seiner Vielfalt. Gerade der Regenwald in Costa Rica stellt einen der größten Lebensräume der üppigen Tierwelt des Landes dar. Durch das ökologische Bewußtsein Costa Ricas stehen inzwischen etwa 30% des Landes unter Naturschutz. Das Ökosystem Regenwald in Costa Rica ist sehr komplex und benötigt dauerhaften Schutz vor Raubbau und Umweltverschmutzung.

Der Verein zum Schutz tropischer Lebensräume, biologischer Vielfalt und bedrohter Arten Tropica Verde begleitet verschiedene Natur- und Artenschutzprojekte in Costa Rica. Unter anderem unterstützt der Verein den Schutz von Regenwäldern in Baja Talamanca, die Wiederbewaldung ehemaliger Hangweiden in Guanacaste, Waldschutz im Brutgebiet des Großen Soldatenaras sowie den Schutz von Lederschildkröten am Strand von Gandoca. Sie können auf unterschiedliche Weise zum Schutz dieser reichhaltigen Natur beitragen, sei es durch eine Patenschaft, eine Spende oder ehrenamtliche Mitarbeit. Informieren Sie sich bei Tropica Verde, sofern Sie das Naturparadies Costa Rica erhalten möchten.

Seitenanfang

Costa Rica