Costa Rica
Costa Rica
Costa Rica Land & Leute Klima und Reisezeit
 

Klima und Reisezeit in Costa Rica

Eine Besonderheit an Costa Rica ist, dass es in dem tropischen Land nur zwei Jahreszeiten gibt. Der Sommer "verano" mit seinen heißen und trockenen Monaten beginnt im Dezember und endet im April. Die Wintermonate "invierno" in Costa Rica läuten die Regenzeit von Mai bis Ende November ein. Im Juli und August sowie in den Monaten September und Oktober gibt es kurzzeitig trockene Perioden in Costa Rica, welche man als kleine Sommer "veranillo" bezeichnet. Während dieser Zeitspanne können tagelange Regenfälle, welche durch Gewitterstürme "temporales" verursacht werden, über das Land hereinbrechen. Diese Stürme sind Ausläufer von Hurrikans, welche vom Meer Richtung Festland ziehen.

Seitenanfang

Costa Rica